Gewinnspiel: Der Hunderteinjährige, der seine Rechnung nicht bezahlte und verschwand

Zum Kinostart von Der Hunderteinjährige, der seine Rechnung nicht bezahlte und verschwand, verlosen wir ein großes Jonas Jonasson-Paket mit einem Filmplakat und folgenden Büchern:

- DER HUNDERTJÄHRIGE, DER AUS DEM FENSTER STIEG UND VERSCHWAND
- DIE ANALPHABETIN, DIE RECHNEN KONNTE
- MÖRDER ANDERS UND SEINE FREUNDE NEBST DEM EIN ODER ANDEREN FEIND

Beantwortet einfach diese Frage im Kommentarfeld:

Wir sind Neugierig, welches ist das beste Buch, das ihr jemals gelesen habt und unbedingt verfilmt werden sollte?

Die Story

Allan Karlsson (Robert Gustafsson) und sein Kumpel Julius Jonsson (Iwar Wiklander) haben sich gut in ihrem Leben auf Bali eingerichtet. Inzwischen bringt Allan es auf stattliche 101 Lebensjahre. Das Entspannen und Schlürfen der einheimischen Erfrischungsgetränke auf der traumhaften Insel kann aber auf Dauer selbst der größte Faulenzer nicht lange aushalten. So begibt sich der rastlose Rentner auf ein neues Abenteuer, bei dem er auf rachsüchtige Gangster, die CIA und alte Bekannte aus Russland trifft.

Das Erfolgsteam des ersten Teils kehrt zurück: Regie führt wieder Felix Herngren, dieses Mal gemeinsam mit seinem Bruder Måns Herngren. Und auch Hauptdarsteller Robert Gustafsson („Verschwörung im Berlin-Express“) ist als kauziger alter Mann mit Vorliebe für Bomben und Explosionen erneut mit dabei. Natürlich dürfen auch Iwar Wiklander („Alfred“) und David Wiberg („Sound of Noise“) nicht fehlen. In weiteren Rollen spielen Caroline Boulton („Die Tore der Welt“), Colin McFarlane („The Dark Knight“). Das Drehbuch, das nahtlos an die aberwitzige Geschichte des Erfolgsromans von Jonas Jonasson „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ anknüpft, haben Felix Herngren, Hans Ingemansson und Jonas Jonasson verfasst. Jonas Jonasson Debüt-Roman stand 32 Wochen lang auf Platz 1 der Spiegel Bestsellerliste.

 

Das Gewinnspiel ist beendet und der Gewinner erhält eine E-Mail von uns. Wenn es dieses Mal nichts geworden ist, wartet schon das nächste Gewinnspiel auf Euch!

Robert
Robert said on 15.04.2017

Der Zahir, von Paulo Coelho

Caroline
Caroline said on 06.04.2017

Die Känguru-Chroniken!

Daniela
Daniela said on 22.03.2017

Das Buch "Sternendiamant" hat mir richtig gut gefallen und sollte verfilmt werden

Peter
Peter said on 22.03.2017

Metro 2033... und es wird zum Glück verfilmt xD

Vasco
Vasco said on 22.03.2017

1984 von George Orwell

Raphaela
Raphaela said on 22.03.2017

Der Alchimist von Paolo Coelho

Christina
Christina said on 22.03.2017

Noch viel mehr Filme von Agatha Christie sollten verfilmt werden

Uwe
Uwe said on 20.03.2017

Die Känguru Chroniken :)

Igor
Igor said on 20.03.2017

Millionär von Tommy Jaud :)

Olga
Olga said on 19.03.2017

Kirsten Fuchs' Roman "Die Titanic und Herr Berg"

Sarah
Sarah said on 19.03.2017

"Julie von den Wölfen" von Jean Craighead George

Florian
Florian said on 19.03.2017

"Der Alte Mann und Mr. Smith" von Sir Peter Ustinov.

Marcel
Marcel said on 19.03.2017

Die Elfen von Bernhard Hennen

ralf
ralf said on 18.03.2017

Der Alchimist von Coelho

Franziska
Franziska said on 17.03.2017

Tell me your dreams von Sydney Sheldon

Yvonne
Yvonne said on 17.03.2017

Von Dean Koontz Das Haus der Angst, könnte ich mir als spannenden Krankenhausthriller vorstellen ;)

Raffael
Raffael said on 17.03.2017

1984 von George Orwell

Christoph
Christoph said on 17.03.2017

Die Bibel, realistisch, authentisch, lebensnah und dramatisch!

Anton
Anton said on 17.03.2017

Hinter Pflug und Schraubstock von Max Eyth

Dani
Dani said on 16.03.2017

Hummeldumm von Tommy Jaud, weil es tatsaechlich von den Fakten der wirklichkeit entspricht und die fiktive Geschichte um die Reisebeschreibung drumherum ist auch super witzig erzaehlt

Daniel
Daniel said on 16.03.2017

Ruf mich bei deinem Namen - und nun wurde es sogar verfilmt!

Oliver
Oliver said on 16.03.2017

Oktoberfest von Christoph Scholder oder die SPQR-Reihe von John Maddox Roberts

Tom
Tom said on 16.03.2017

Das Buch 1984. Fand es total spannend.

marion
marion said on 16.03.2017

Colleen McCullough - Tim : wurde zwar schon mal verfilmt, eine Neuverfilmung wäre aber nicht schlecht

Hanna
Hanna said on 16.03.2017

Das beste Buch, was ich jemals gelesen habe, und von dem ich mir definitiv eine Verfilmung wünschen würde ist Haruki Murakamis KAFKA AM STRAND.